KFW Denkmal/erhaltenswerte Bausubstanz

 

 

Das KFW Programm Energieeffizient Sanieren Denkmal/erhaltenswerte Bausubstanz

Bei der energetischen Modernisierung von Baudenkmalen und besonders erhaltenswerten Bausubstanz ist neben energietechnischen Kenntnissen auch baukulturelles Fachwissen erforderlich. Deshalb ist es sinnvoll und erforderlich, dass Sie bei der Sanierung einen speziell qualifizierten "Sachverständigen für Baudenkmale" einbinden. Dies gilt generell bei der Sanierung zum KfW-Effizienzhaus wie auch bei bestimmten Einzelsanierungsmaßnahmen.

Wir sind eingetragene Energieeffizienzexperten für Denkmal bzw. erhaltenswerte Bausubstanz.

 

Baudenkmale kann man nicht nur bestaunen, man kann auch in ihnen leben. Sie haben einen ganz besonderen Charme, der allerdings oft durch hohe Heizkosten geschmälert wird. Weil die energetische Sanierung von Baudenkmalen und besonders erhaltenswerter Bausubstanz nicht immer vollständig mit Denkmalschutzauflagen vereinbar ist, bietet die KfW für solche Gebäude erleichterte Fördervoraussetzungen. Schließlich haben Sie, wenn Sie in einem Baudenkmal zu Hause sind, wie alle anderen Hauseigentümer das Bedürfnis, Ihre Wohnimmobilie energieeffizient und somit wirtschaftlich zu unterhalten. 

Generell gilt, dass die KfW energetische Sanierung von Baudenkmalen und Gebäuden mit erhaltenswerter Bausubstanz wie bei allen anderen Wohngebäuden fördert.

Die kFw fördert Ihr Vorhaben mit einem zinsgünstigen Förderkredit von

 

  • bis zu 75.000 Euro je Wohneinheit bei einem KfW-Effizienzhaus und
  • bis zu 50.000 Euro je Wohneinheit bei Einzelmaßnahmen.

 

Zusätzlich erhalten Sie beim KfW-Effizienzhaus immer einen Tilgungszuschuss. Damit sparen Sie bares Geld, denn der Tilgungszuschuss reduziert den rückzahlbaren Darlehensbetrag und verkürzt die Darlehenslaufzeit. Sie müssen also nicht den gesamten Kredit zurückzahlen.

Private Bauherren können für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen alternativ zum Förderkredit auch einen Investitionszuschuss beantragen.

Hier finden Sie uns

Energieberatung + Ingenieurbüro

Ospelkaus

Dipl.Ing.-Iris Ospelkaus
Eckenhagener Str. 13
51580 Reichshof- Allenbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 160 90780804

oder

02261-52052

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Energieberatung+ Ingenieurbüro Dipl.- Ing.I. Ospelkaus

Anrufen

E-Mail

Anfahrt